FAQ – Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage an uns? Hier finden Sie unsere häufig gestellten Fragen.

BREEAM D-A-CH Zertifizierungssysteme

Sie haben eine Frage zu unseren Zertifizierungssystemen oder dem Zertifizieren generell? Hier finden Sie alles zu diesem Thema.

Wo muss ich für eine BREEAM DE/ AT/ CH Bewertung anfangen?

Eine Bewertung nach BREEAM DE/ AT/ CH kann sowohl für Neubau- als auch für Bestandsgebäude durchgeführt werden. Um einen ersten Überblick über Ihr Projekt zu erhalten, können sie die Quickscan/Pre-Assessment -Funktion in unserem Online-Tool nutzen. Wenn Sie nun eine Bewertung durchführen wollen, ziehen Sie sich einen BREEAM Experten hinzu. Dieser begleitet Sie von Auftakt-Workshop bis hin zur Zertifizierung.

Ich möchte auf meinem Zertifikat etwas anpassen.

Es kann durchaus vorkommen, dass auf dem Zertifikat falsche Angaben abgedruckt wurden. Falls dies der Fall ist und nachträglich Zertifikatsdetails geändert werden müssen, setzten Sie sich am besten direkt über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung.

Wie funktioniert das Zertifizieren?

Hier können Sie die Informationen über den Zertifizierungsprozess finden. 

Was kostet das Zertifizieren?

Unsere Gebührenstruktur richtet sich nach dem Zertifizierungssystem und Umfang der Zertifizierung.

Eine genaue Übersicht unserer Gebühren finden Sie unter hier.

In welchen Ländern kann ich nach BREEAM zertifizieren?

Wir als nationale Systemvertretung TÜV SÜD NSO BREEAM DACH sind Ansprechpartner rund um BREEAM Zertifizierungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wir sind damit alleiniger Lizenznehmer von BRE Global im deutschprachigen Raum.

Für internationale BREEAM Zertifizierungen steht Ihnen BRE Global oder die jeweiligen Landesvertretungen (BREEAM NSO’s) zur Verfügung.

Worin liegen die Unterschiede zwischen BREEAM DE/ AT/ CH und BREEAM International?

Die BREEAM International-Version ist weltweit verfügbar, mit Ausnahme der USA und in den Ländern der nationalen Systemvertretungen (NSOs: Deutschland, Österreich, Schweiz, Norwegen, Schweden, Niederlande, Spanien, UK). BREEAM DE/AT/CH ist in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz verfügbar. Außerdem gibt es einige Unterschiede in den technischen Handbüchern, z. B. die Adaption an nationale Einheiten, Normen, Vorschriften. 

Ich möchte mein Gebäude zertifizieren, welches ist das richtige System für mich?

Sie finden hier und im Abschnitt „Geltungsbereich“ des jeweils geltenden technischen Handbuchs die Angaben, welche Gebäudetypen und Nutzungen unter BREEAM Neubau DE/AT und BREEAM Bestand DE/AT/CH bewertet und zertifiziert werden können. Bei Unsicherheiten wenden Sie sich an uns 

Ich möchte meinen fertiges und in betrieb genommenes Gebäude (Neubau) zertifizieren, wie geht das?

Sie haben hier die Möglichkeit Ihr Gebäude nach zwei verschiedenen Zertifizierungssystemen zu bewerten.

Zum einen besteht die Möglichkeit, eine Neubauzertifizierung für die Phase Fertigstellung durchzuführen.

Zum anderen Besteht die Möglichkeit, eine Bestandszertifizierung nach Teil 1 (Qualität des Gebäudes) durchzuführen. Wird eine Zertifizierung für den Gebäudebetrieb angestrebt, muss das Gebäude zu kindestens 80% belegt sein und einen Belegungszeitraum von mindestens 12 Monaten nachweisen.

Für genaue Informationen zu den jeweiligen Zertifizierungssystemen, schauen Sie bitte unter “Zulassungskriterien” in den jeweiligen Technischen Handbüchern in unserem Downloadbereich.

Was ist ein Vorbildlich-Punkt?

BREEAM DE/AT/CH Bestand V6.0 vergibt Punkte für vorbildliche Gebäudeleistungen, die über die Standard-Bewertungskriterien hinausgehen. Diese sind im technischen Handbuch definiert. 

Wie stellt sich das Ergebnis einer BREEAM DE/ AT/ CH Zertifizierung dar?

Das Ergebnis einer Zertifizierung wird in BREEAM durch Exzellenzgrade und Sterne ausgedrückt. Für die verschiedenen Zertifizierungssysteme gibt es unterschiedliche zu erreichende Exzellenzgrade.

Für Neubau gibt es maximal 5 Sterne zu erreichen, bei Bestand gibt es maximal 6 Sterne.

Für nähere Informationen zu unseren Systemen schauen sie hier oder in den jeweiligen Handbüchern im Downloadbereich nach.

 

Welche Gebäude wurden bereits nach BREEAM DE/ AT/ CH zertifiziert?

Eine Auflistung der bisher zertifizierten Projekte finden Sie im Bereich Zertifizierte Projekte 

Ich möchte an meinem Projekt aus der Projektliste etwas ändern. Wie geht das?

Ihnen ist ein Fehler bei einem Ihrer Projekte in unserer Projektliste aufgefallen? Sie können die Projektdetails Ihres Gebäudes einfach und unkompliziert selbst in unserem Online-Tool ändern. Melden Sie sich mit Ihrem Account an und bearbeiten Sie die Projektdetails Ihrer Projekte.

Mein Gebäude wurde bereits nach Neubau zertifiziert, wie kann ich es jetzt nach Bestand zertifizieren?

Wenn Sie ein bereits abgeschlossenes Neubauzertifikat für Ihr Gebäude besitzen, empfiehlt es sich das Gebäude nach Bestand zu zertifizieren. Hierzu können Sie 

BREEAM Rollen

Sie haben eine Frage zu unseren BREEAM Rollen? Hier finden Sie alles was es über BREEAM Experten und Auditoren zu wissen gibt.

Wie finde ich einen erfahrenen BREEAM Experten, der mir bei der Zertifizierung meines Gebäudes hilft?

Sie finden eine Übersicht der von uns ausgebildeten und lizenzierten Experten in unserer Expertenliste. Möchten Sie sich direkt an ein Unternehmen wenden, das zum Beraten und Durchführen von BREEAM Zertifizierungen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz zur Verfügung steht, nutzen Sie die Übersicht unserer lizenzierten Unternehmen.

Ich habe eine BREEAM International Lizenz. Kann Ich damit auch BREEAM DE/ AT/ CH Projekte auditieren?

Nein. Sie müssen die Ausbildung und Prüfung für BREEAM Neubau bzw. Bestand bei uns erfolgreich absolvieren, um eine zusätzliche BREEAM Lizenz für Deutschland, Österreich und/oder die Schweiz beantragen zu können 

Wo finde ich einen nach BREEAM DE/AT/CH ausgebildeten und lizenzierten Experten?

Alle lizenzierten BREEAM Experten finden Sie hier 

Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen BREEAM Rollen?

Informationen über die verschiedenen Rollen zur Anwendung von BREEAM werden hier erläutert.  

Ausbildungen

Sie haben eine Frage zu unseren Aus- und Weiterbildungen? Hier finden Sie alles zu diesem Thema.

Ich möchte BREEAM DE/ AT/ CH Assessor oder Auditor werden, bin aber schon BREEAM International Assessor. Wie muss ich jetzt vorgehen?

Sie müssen die Ausbildung und Prüfung für BREEAM Neubau bzw. Bestand bei uns erfolgreich absolvieren, um eine zusätzliche BREEAM Lizenz für Deutschland, Österreich und/oder die Schweiz beantragen zu können.

Werden die BREEAM DE/ AT/ CH Ausbildungen auch in Englischer Sprache angeboten?

Derzeit werden alle BREEAM-Ausbildungen für Deutschland, Österreich und die Schweiz ausschließlich in deutscher Sprache angeboten.

Ich bin bereits seit längerem BREEAM Experte. Was muss ich tun, um BREEAM Auditor zu werden?

Grundsätzlich ist die Teilnahme an einer entsprechenden Ausbildung für alle Interessenten verpflichtend. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. 

Online- Bewertungstool

Hier finden Sie eine Übersicht der meist gestellten Fragen zu unserem Online-Tool.

Ich möchte einen Zugang zum Online-Bewertungstool erhalten, wie geht das?

Um einen kostenlosen Zugang zu unserem Online-Tool zu erhalten, nutzen Sie bitte die Anmeldung in unserem Tool. Nach der Registrierung und der Bestätigung Ihrer Email Adresse, wird Ihr Account durch uns freigeschaltet. 

Ich habe mein Passwort vergessen.

Nutzen Sie hierfür das entsprechende Formular.  

Ich möchte einen Nachweis im Online-Tool hochladen, wie geht das?

Sie haben in unserem Online-Tool innerhalb der jeweiligen Bewertungskriterien die Möglichkeit, Nachweise hochzuladen. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche “Nachweise hinzufügen oder Ansehen”. Falls Sie keinen Zugriff auf das entsprechende Kriterium haben, oder sonstige Probleme beim Hochladen von Nachweisen auftreten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular am Ende dieser Seite.

Ich möchte ein Kriterium anpassen, aber das funktioniert nicht.

Kann Ich meinem Kunden Zugriff auf die Bewertung im Online-Tool geben?

Sie können Ihren Kunden Zugriff zum einen auf das gesamte Projekt gewähren, indem Sie Ihn in den Projekdetails als Kunde zuweisen. Hierdurch wird die Person mit dem Projekt verbunden und erhält einen Zugriff auf die Bewertungen für dieses Projekt.

Möchten Sie einer Person Zugriff auf die Bearbeitung nur eines bestimmten Kriteriums gewähren (z.B. für das Hochladen von Nachweisdokumenten), können Sie auch in den jeweiligen Kriterien direkt Personen hinzufügen.

    Ihre Daten

    Anrede*


    Ihre Frage

    Betreff*

    Ihre Frage*

    Noch offene Fragen?

    Falls Ihr Anliegen nicht oben beschrieben wurde, können Sie uns auch gerne eine Frage direkt stellen. Schicken Sie uns Ihre Frage gerne über das Onlineformular.